AGB

§ 1 Geltung der AGB

Die AGB der squirrel GmbH & Co. KG, Mottenburger Twiete 1, 22765 Hamburg (im Folgenden: squirrel), Amtsgericht Hamburg, HRA 114222, persönlich haftende Gesellschafterin: squirrel Verwaltungs-GmbH, Amtsgericht Hamburg, HRB 121255, Geschäftsführer: Björn Jeske, Florian Voigt, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE267839703, gelten für alle Bestellungen bei der squirrel. Der Kaufvertrag kommt mit der squirrel zustande.

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen per E-Mail unter service@rckz.de. Die AGB können vom Kunden auf seinem Computer abgespeichert und/oder ausgedruckt werden. Den Vertragstext speichern wir und senden Ihnen die Bestelldaten per Mail zu.

Die squirrel erkennt entgegenstehende oder von diesen abweichende AGB nicht an. Abweichende individuelle Vereinbarungen bedürfen zur Wirksamkeit der Schriftform. Das gilt auch für die Abbedingung der Schriftform.

Die squirrel betreibt einen Online-Versand für den Vertrieb von Sneaker Storage Boxen. Die squirrel liefert nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Eine Lieferung in andere europäische Länder erfolgt ggf. nur auf Anfrage. Eine Lieferung in außereuropäische Länder ist nicht möglich.

§ 2 Vertragsschluss

1. Sämtliche von der squirrel im Online-Shop dargestellten Waren stellen kein rechtlich bindendes Angebot dar sondern sind eine Aufforderung an den Kunde diese Waren zu bestellen, also seinerseits ein Angebot abzugeben. Bitte beachten Sie, dass bei den Produktabbildungen im Internet im Einzelfall trotz größtmöglicher Sorgfalt geringfügige Abweichungen von dem Aussehen der gelieferten Produkte vorliegen können.
2. Wenn der Kunde nach Auswahl des gewünschten Produktes im Warenkorb auf den Button „Zahlungspflichtig bestellen" klickt, gibt er ein verbindliches Angebot zum Kauf der ausgewählten Ware ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung bewirkt noch keinen Vertragsschluss. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.
3. Beschränkt Geschäftsfähige müssen durch ihren gesetzlichen Vertreter vertreten werden.
4. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus dem Kaufvertrag  Eigentum der squirrel.

§ 3 Widerrufsrecht

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

squirrel GmbH & Co. KG
Mottenburger Twiete 1
22765 Hamburg

E-Mail: service@rckz.de
Telefon: 040-76999391

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 30 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 30 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurücksenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 30 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An:

squirrel GmbH & Co. KG
Mottenburger Twiete 1
22765 Hamburg

E-Mail: service@rckz.de
Telefon: 040-76999391

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns(*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum___________________________
(*) Unzutreffendes streichen.
 

§ 4 Preise und Versandkosten

Es gelten die auf der Website ausgezeichneten Preise zzgl. der im Angebot angegebenen Versandkosten. Die Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer (MwSt.) von derzeit 19%.

§ 5 Zahlung

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Kreditkarte (Mastercard, Visa), Paypal, SOFORT Banking oder in Vorkasse.
Die Überweisung erfolgt auf folgendes Konto der squirrel:

squirrel GmbH & Co. KG
IBAN: DE 94 200 505 50 1211 1352 96
BIC: HASPADEHHXX

Bank: Hamburger Sparkasse

§ 6 Lieferung, Versand und Gefahrtragung

Die Ware wird erst nach Eingang der Auftragsbestätigung beim Kunden versendet. Soweit nichts anderes vereinbart ist, erfolgt der Versand ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Es handelt sich um einen Versendungskauf.

1. Ist der squirrel die Lieferung einer Teilanzahl der bestellten Sneaker Storage Boxen möglich, ist sie berechtigt, diese auf ihre Kosten vorzunehmen, wenn es für den Kunden zumutbar ist. Die Versandkosten entstehen auch in diesem Fall nur einmal.
2. Ändert sich die Adresse des Kunden, zeigt er dies der squirrel unverzüglich an. Unterlässt der Kunde die Anzeige, ist die zuletzt bekannte Adresse die Zustelladresse. Die Kosten für eine Anschriftenermittlung trägt der Kunde.

§ 7 Gewährleistung

1. Für die Gewährleistung gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
2. Der Kunde zeigt der squirrel offensichtliche Mängel so schnell wie ihm möglich unter service@rckz.de an, wobei eine nicht rechtzeitige Anzeige keinen Einfluss auf den Umfang der bestehenden Gewährleistungspflichten der squirrel hat. Der Kunde sendet die mangelhafte Ware in dem Zustand an die squirrel zur Besichtigung zurück, in dem sie sich im Zeitpunkt der Feststellung des Mangels befindet.
3. Erhält die squirrel die Ware zurück, erstattet sie dem Kunden den Kaufpreis abzüglich des von ihm ggf. zu leistenden Wertersatzes. Der Kunde hat dann Wertersatz zu leisten, wenn er die Waren in einer Art und Weise benutzt hat, die über die Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht (vgl. § 3).

§ 8 Haftungsbeschränkung

1. Die squirrel haftet auf Schadensersatz nur in den Fällen von Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, soweit es sich nicht um die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz oder der Produzentenhaftung handelt oder sonstige zwingenden gesetzliche Vorschriften berührt sind und soweit es sich nicht um die Verletzung einer für die Erreichung des Vertragszwecks wesentlichen Verpflichtung handelt. Hat die squirrel für leichte Fahrlässigkeit einzustehen, haftet sie nur insoweit als der Schaden zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses vernünftigerweise vorhersehbar war.
2. § 8 Abs. 1 gilt auch für Erfüllungsgehilfen, Vertreter oder leitende Angestellte der squirrel.

§ 9 Schlussbestimmungen

1. Die Vertragssprache ist deutsch.
2. Leistungsort für Zahlung und Lieferung ist der Geschäftssitz der squirrel. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland für alle Rechtsbeziehungen zwischen der squirrel und dem Kunden unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sofern es sich um zwingende verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt, gilt das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers.
3. Ist der Kunde Kaufmann im Sinne des Handelsrechts, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder eines öffentlich-rechtlichen Sondervermögens, ist der Sitz der squirrel der ausschließliche Gerichtsstand für alle Ansprüche, die sich aus oder aufgrund dieses Vertrages ergeben. Dasselbe gilt gegenüber Verbrauchern, die keinen allgemeinen Gerichtsstand oder Wohnsitz in Deutschland haben oder deren gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.
4. Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, von der squirrel anerkannt oder die Gegenforderung unbestritten ist.
5. Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder des durch sie ergänzten Vertrages unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt, und der Vertrag und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben im Übrigen für beide Teile wirksam.

Stand: Vorläufiger Stand vor Verkauf, 22. November 2018

Online-Streitschlichtung


Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. 
Zuständig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de.